Finalisierung (MWST)

Update: 01.01.2016

Neu ist für die Jahresrechnung 2010 eine "Finalisierung" notwendig. Mit der MWST-Reform - gültig per 01.01.2011 - hat der Gesetzgeber die Umsatzabstimmung neu ins Gesetz aufgenommen. Die MWST-Abrechnungen sind mit dem Jahresabschluss abzustimmen und allfällige Differenzen zu Gunsten der ESTV sind zu melden oder Differenzen zu ungunsten ESTV sind in der MWST-Abrechnung des neuen Jahres entsprechend zu korrigieren.

Vorgehen:

  1. Festlegen des relevanten Kontenkreises
  2. Grundsatz: Alle Ertragskonten werden berücksichtigt
  3. Zusätzlich: Bestandesänderungen der Vorauszahlungen
  4. Eliminierung steeuerlich irrelevanter Ertragskonten (Auflösung Rückstellungen etc.)
  5. Hinzufügen von Konten, welche betriebswirtschaftlich unter Umständen Aufwandminderungen, steuerlich jedoch Umsätze darstellen

Wir machen gerne Ihre Finalisierung!!!